Mo

31

Mär

2014

Veranstaltungstipp - Die lange Nacht der Forschung am 4. April 2014 in Graz

 

Was sollen SportlerInnen essen?

 

Welche Nahrungsmittel verhelfen zur größten Ausdauer, was fördert die Kraft am besten? Diese Fragen stellen sich SportlerInnen aller Leistungsgruppen. Am Stand des Instituts für Sportwissenschaften erfährt man, inwieweit Eiweiß die Leistung beeinflusst. BesucherInnen können anhand verschiedener Beispiele abschätzen lernen, wie viel Proteine und andere Nährstoffe in Lebensmitteln enthalten sind.

 

 

Ernährung stellt einen wichtigen Pfeiler für Gesundheit und Leistungsfähigkeit von SportlerInnen im Breiten- und Leistungssport dar. Das Institut für Sportwissenschaft informiert in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Sporternährung über aktuelle Trends und Themen in diesem Bereich am 4. April 2014 von 16:00 – 24:00 Uhr im Zuge der Veranstaltung „Die lange Nacht der Forschung“ in Graz.

 

Lange Nacht der Forschung 04x.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.9 KB